Bühnenmolton - Dekomolton - Satinmolton - Wollserge

Bühnenmolton


Woraus Bühnenmolton besteht und wie ich ihn richtig einsetze.

Molton ist ein beidseitig gerautes Gewebe, das zumeist aus 100% Baumwolle, seltener aus Trevira CS oder anderen schwerentflammbaren Polyesterfasern besteht.

Um das bereits sehr preiswerte Produkt noch preiswerter zu machen, wird da und dort etwas normales Polyester beigemischt. Bei TÜCHLER heißt dieser Molton "Bühnenmolton ECO".

Allen TÜCHLER - Bühnenmoltons ist das Grundgewebe gemeinsam, das stets ein robuster Köper ist. Diese Gewebeart ist stark und gibt gleichzeitig einen weichen Faltenwurf.

Die besonderen Eigenschaften von Bühnenmolton:

Die geraute und dadurch flauschige Oberfläche sorgt mit dem Flächengewicht von rund 300g/m2 einerseits für eine matte, reflexionsarme Oberfläche und - bei dunklen Farben - für einen hohen Verdunkelungsgrad, sowie für einen relativ hohen Schallabsorptionsgrad. Zudem hat Bühnenmolton eine gute Knittererholung und ist damit sehr gut für den "Road"-Einsatz geeignet.

Setze daher Bühnenmolton ein für:

  • preiswerte Bühnenvorhänge
  • preiswerte Front-Bühnenabdeckungen
  • günstige Podestschürzen
  • günstige Rahmenbespannungen (Breite 2m und 3m!)
  • billige Verdunkelungen

Die starke Nachfrage nach einem sehr preiswerten Material mit diesen Eigenschaften hat in den letzten Jahrzehnten zur Entwicklung des heutigen Bühnenmoltons mit zum Teil merkbaren Fertigungstoleranzen geführt. Auch die Lichtechtheit z.B. bei Sonneneinstrahlung können andere Materialien besser.

Bei diesen Anwendungen empfehlen wir daher andere Textilien:

  • dauerhafte Verdunkelungsvorhänge
  • in Räumen mit "staubfrei"-Anspruch (Abfasern durch Rauung bei Molton)
  • Bühnenhauptvorhänge
  • Anforderungen an tiefes Schwarz
  • Anforderungen an Farbtreue zwischen Produktionspartien

Satinmolton


Was ist Satinmolton und wie unterscheidet er sich vom Bühnenmolton?

Sonderformen stellen der Satinmolton und Bolton dar, die beide einseitig geraut sind: Satinmolton ist das höherwertige, festere und elegantere Produkt.

Das Basisgewebe ist ein Satin, der dichter und feiner als der Köper des Bühnenmoltons ist. Er hat eine weniger flauschige Oberfläche und verliert daher auch weniger Fasern als Bühnen- oder Dekomolton. Wir empfehlen Satinmolton für Einsätze, bei denen eine längere Einsatzdauer angedacht ist.

Dekomolton


Der billigste Molton für Dekorationen und leichte Veranstaltungseinsätze

Das Basisgewebe von Dekomolton ist ein einfaches leinwandbindiges Gewebe mit meist rund 130g/m2. Dekomolton bleibt stets recht lichtdurchlässig und wenig blickdicht. Er ist die richtige Wahl, wenn man rasch und billig Dinge abdecken will, die nicht hinterleuchtet sind.

Dekobolton


Einseitig geraut in vielen Farben

Dekobolton ist so wie der Satinmolton einseitig geraut. Sein Grundgewebe ist im Gegensatz zu Satinmolton deutlich leichter und weniger dicht gewebt. Dekobolton ist das Mittel der Wahl, wenn es um bunte und matte Dekorationen und Vorhänge bei geringem Budget geht.

WOLLSERGE


Der "Bühnenmolton" aus Schafwolle - ein High-End-Textil für anspruchsvolle Akustik und Optik

Wollserge besteht - wie sein Name schon sagt - aus Schur- also Schafswolle. Schafswolle bringt im Vergleich zur Baumwolle einige interessante Eigenschaften mit. So knittern Gewebe aus Schafswolle deutlich weniger und erholen sich nach dem Auspacken - z.B. aus dem Tour-Case - deutlich besser.

Das Schwarz ist dabei dunkler und matter als auf Bühnenmolton. Zudem zeigt Wollserge praktisch keinen Faserflug und das trotz der gerauten Oberfläche. Das Highlight von Wollserge sind aber seine stark schallabsorbierenen Eigenschaften, die auch Dank eines Flächengewichtes von bis zu 1kg/m² erreicht werden.

Nachdem Schafswolle nicht so gut brennt wie Baumwolle, gilt in einigen Ländern (nicht aber in der EU!) Wollserge als "inherently flame retardant", also "an sich schwerentflammbar". Zur Erreichung veranstaltungstauglicher EN-Brandklassen müssen wir aber für den Einsatz in der EU dennoch Flammschutzmittel einsetzen.


Daher gibt es TÜCHLER-Wollserge als Wollserge BS (inherently flame retardant nach British Standard) und Wollserge EN (schwerbrennbar nach EU-Norm).

TÜCHLER Maßkonfektionen und Fertigvorhänge


TÜCHLERs Nähwerkstätten fertigen aus allen Textilien professionelle Veranstaltungsvorhänge, Decken- und Wandverspannungen sowie 3D-Dekorationen nach Ihren Vorgaben.