Wie bei den Pyramiden Tut-Ench-Amuns und der Ausweichspielstätte für das Deutsche Theater in München hat sich auch hier die Kooperation zwischen der TÜCHLER Bühnen- und Textiltechnik GmbH und der Firma Eurotruss bewährt.

Das Ergebnis sind fünf Sonder-Parallelogramme, die den optischen Mittelpunkt der Halle bilden. Das Größte ist 20m x 16m, die beiden Mittleren sind ca. 13m x 10m und die beiden Kleinsten sind ca. 6m x 4m.

Gewählt wurde jeweils das XD-Traversensystem, das trotz seines schlanken Designs eine Belastung von 46kg/m bei einer Spannweite von 20m zulässt. Die Parallelogramme bilden drei konzentrische Einheiten und hängen in fünf Ebenen.

Gasometer

Jeweils die beiden Kleinsten und die beiden Mittleren hängen in fix definierten Abständen übereinander. Mit einem speziellen Keder-Spannsystem ist dazwischen ein kombiniertes Auf- und Rückprojektionstuch aus dem reichhaltigen Sortiment der Firma TÜCHLER gespannt. Das Produkt „Neve“ wurde wegen seiner hervorragenden Bildqualität in der Projektion und den ausgezeichneten Diffusionseigenschaften bei Hinterleuchtung gewählt.

Rigging-System

Das innere und das mittlere Gitterträger-System können mittels BGV-C1 Elektrokettenzügen szenisch bewegt werden. Für das äußere System wurde eine BGV-C8+ Lösung gewählt, wie z.B. im größten TV-Studio Polens. Diese Züge wurden von der Firma TÜCHLER in Zusammenarbeit mit Olaf Brandt von der Deutschen IBB auf den exakten Anwendungsfall hin optimiert. Ebenfalls maßgeschneidert wurde die Steuerung – ein voll programmierbares Touch-Panel-Control-System mit benutzerfreundlicher Oberfläche.

PA-Verschub links und rechts der Hauptbühne

Um unterschiedlichen Bühnengrößen bzw. Beschallungssituationen möglichst flexibel Rechnung tragen zu können, entwickelte die Firma TÜCHLER ein motorisiertes PA-Verschubsystem, das jeweils einen Verfahrweg von 10m ermöglicht. Erschwerend wirkt hier die Form der BA-Halle, die einen horizontalen Verschub nicht zuläßt, sondern eine Schräge vorgibt.

Kernstück des Systems ist ein modifizierter Bobinenzug, wie er von TÜCHLER z.B. im Savoy Theatre in Helsinki eingesetzt wird. Ergänzend zum seitlichen Verfahren der PA kann diese durch das System natürlich auch gehoben bzw. gesenkt und im Abstrahlungswinkel verändert werden.

Akustische Raumteiler

Wie der Namen schon andeutet, erfüllen die insgesamt ca. 32m langen Raumteiler - eine Spezialanfertigung - eine Doppelfunktion. Zunächst erlauben sie es, die Hallengröße gemäß der aktuellen Bespielungssituation flexibel zu verändern. Mindestens ebenso wichtig ist allerdings die Schallabsorbtions-Funktion. Diese ergibt sich durch den Spezial-Behang, der in Abstimmung mit dem für die Halle zuständigen Akustiker aus dem Sortiment der Firma TÜCHLER ausgewählt und aufgebracht wurde. Selbstverständlich sind die einzelnen Einheiten getrennt ansteuer- und individuell positionierbar.

Wonder Bars

Ganz wesentlicher Bestandteil jeder Event-Location ist der Gastrobereich, hier insbesondere die Bar. Genauso flexibel wie alle anderen Bereiche der neuen BA-Halle ist diese konzipiert. Die gesamte Bar wurde in sechs voll funktionsfähige Einzelelemente geteilt.

Diese Einheiten können frei im Raum positioniert werden (bauseits wurden hier im Boden jeweils die Anschlüsse vorbereitet). Die Segmente sind mit Schwerlastrollen versehen, sind aber auch so robust, dass sie mit dem Gabelstapler versetzt werden können.

Edelste Oberflächen (Chrom-Nickelstahl, District Dark Decorplatten und Projektionsflächen) wurden mit der robusten Unterkonstruktion von der Firma TÜCHLER Bühnen- und Textiltechnik GmbH so verarbeitet, dass eine Designerlösung entstand, die dabei aber voll event-tauglich ist.

Gasometer

Konstruktion - Produktion - Montage

TÜCHLERs Beitrag zu „DEM multifunktionalen Venue Wiens“ (Muff Sopper, Planet.TT Nr. 3, S. 4):

  • die zentralen Gitterträger-Konstruktionen
  • das Rigging-System incl. einer Spezialsteuerung
  • das motorisierte PA-Verschubsystem
  • das akustische Raumteiler-System
  • ein innovatives Kabelführungssystem und
  • die Wonder-Bar
  • Kettenzüge BGV-C1 inkl. Steuerungssystem
  • Bühne aus Bühnenpodesten HANDY Pro-Line
  1. Montage + Installation

    Montage + Installation
    Montage + Installation
    0,00 € 0,00 €
    Nicht lieferbar
  2. Bühnenpodeste HANDY

    Bühnenpodeste HANDY
    Bühnenpodeste HANDY
    0,00 € 0,00 €
    Nicht lieferbar
  3. Bühnenpodeste

    Bühnenpodeste
    Bühnenpodeste
    0,00 € 0,00 €
    Nicht lieferbar
  4. Projektionsflächenherstellung

    Projektionsflächenherstellung
    Projektionsflächenherstellung
    0,00 € 0,00 €
    Nicht lieferbar
  5. Planung + Konstruktion

    Planung + Konstruktion
    Planung + Konstruktion
    0,00 € 0,00 €
    Nicht lieferbar
  6. Kettenzuganlagen

    Kettenzuganlagen
    Kettenzuganlagen
    0,00 € 0,00 €
    Nicht lieferbar