Kabuki-Abwurfsystem KabuKlip

16 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge


 

 

 

KABUKLIP wirft alles ab

Das Kabuki-Abwurfsystem KABUKLIP trägt Vorhänge, Stoffe oder Folien ohne Ösen oder andere Kantenbearbeitung, wahlweise durch reines Klemmen oder formschlüssige Verbindung.

 

Die Anwendung ohne Metalleinsätze wie Ösen, Ringe oder Haken führt zu einem natürlichen und leichten Fall der Kabuki-Vorhänge. Zudem werden dadurch mögliche Verletzungsszenarien ausgeschlossen. Für den Abwurf von schweren Dingen wird die Abwurföse eingesetzt.

 

In jedem Fall öffnen sich KABUKLIP-Abwurfeinheiten zuverlässig immer dann, wenn Sie es wünschen. Ein Verhaken ist konstruktionsbedingt ausgeschlossen.

 

Das muss ein Kabuki-System können:

  • • Leicht und schnell montierbar sein
  • • Ladung sicher halten
  • • Verlässlich abwerfen

 

Kabuki-Abwurfsystem KABUKLIP: mechanisches Verklemmen ist konstruktionsbeding ausgeschlossen!

  • • Seitliche Spannung → OK!
  • • Waagerechter Einsatz → OK!
  • • Schräger Einsatz → OK!
  • • „Kopfüber“ Einsatz → OK!

Befestigung ohne Ösen oder Haken

Mit dem Kabuki-Abwurfsystem KABUKLIP können Sie Ösen, Haken, Klettbänder und ähnliches für die meisten Vorhanganwendungen getrost vergessen. Die Klemmkraft der KABUKLIP-Abwurfeinheiten ist so groß, dass je nach Material bis zu 15kg Nutzlast je Abwurfeinheit gegeben sind. Damit trägt eine Einheit alleine beispielsweise rund 50m2 Bühnenmolton.

 

Ihre Vorteile:

  • • Sie sparen Zeit und Geld
    • ◦ weil Sie keine Kantenbearbeitung wie Ösen oder ähnliches benötigen
    • ◦ weil Sie die Abwurfeinheiten nicht genau passend und damit zeitaufwändig zum Abstand der Ösen am Vorhang positionieren müssen.
    • ◦ weil Sie durch leichtes Öffnen der Klemmschraube den Vorhang seitlich einfach nachpositionieren können, anstatt alle Abwurfeinheiten neu ausrichten zu müssen.
    • ◦ weil Sie insbesondere leichte Stoffe von Abwurfeinheit zu Abwurfeinheit spannen können und so Abstände von bis zu 3m möglich sind. Das reduziert die Anzahl der notwendigen Abwurfeinheiten auf ein Minimum.
  • • Sie erhalten einen natürlichen und schönen Abfall der Vorhänge, da keine störenden Dinge wie steife Verstärkungsbänder oder schwere Ösen den Fall stören.
  • • Es gibt keine Verletzungsgefahr, die von Metallteilen im Vorhang ausgehen können.
 

 

DMX Einzelabwurf

Jeder DMX SLAVE kann bis zu 6 Adressen verwalten, wobei an jeder Adresse bis zu 10 KabuKlip Abwurfeinheiten gruppiert werden können. (In Summe max. 25Stk.)

Magnetkraft

Magnetkraft Hält sicher und löst zuverlässig aus. Die Last wird über Magnetkraft zuverlässig gehalten. Entgegen bisher üblichen Systemen kommt anstelle einer mechanischen Verriegelung gegen unbeabsichtigtes Abwerfen der Last eine Pufferbatterie zum Einsatz, sodass auch bei Stromausfall die Last fest hält.So sind Sie sicher, dass im alles entscheidenden Moment des Abwurfes nichts verklemmen kann, sondern stets zuverlässig öffnet.

 

LED-Arbeitsleuchten

Die standardmäßig integrierten LEDs dienen als Arbeitslicht, damit auch bei der für Veranstaltungsstätten oft typischen dunklen Umgebung die Last einfach und genau platziert werden kann.Das Arbeitslicht erlischt entweder auf Knopfdruck oder automatisch, sobald das System „scharf gestellt“ wird.

 

M12 Gewinde

Integrierte M12 Gewinde an der Ober- und Rückseite zur Befestigung von handelsüblichen Halfcouplern oder Rohrhaken

 

Speakon-Stecker

Speakon-Stecker bis IP 54 Für eine sichere und rasche Verbindung der KABUKLIP-Abwurfeinheiten sorgen Speakon-Stecker. Diese sind entsprechend der gewählten KABUKLIP-Version entweder standardmäßig in IP23 oder für die spritzwasserfeste Open-Air-Variante KABUKLIP-OA in IP54 ausgeführt.Als Kabel finden hochwertige und umweltfreundliche halogenfreie Ölflexleitungen Einsatz.

 

Integriertes 3mm Steel-Safety

Das im Gehäuse fest integrierte Steel Safety mit unverlierbarem Kettennotglied gehört bei allen KABUKLIP-Abwurfeinheiten bereits zur Standardausstattung.

 

Klemmschraube

Mit der Klemmschraube stellen Sie die Anpresskraft auf die jeweilige Materialstärken von Null bis 13mm dicke Materalien ein.

 

Formschlüssige Klemmbefestigung

Formschlüssige KlemmbefestigungFür besondere Belastungen haben Sie mit KABUKLIP-Abwurfeinheiten die einzigartige Möglichkeit, Lasten neben der kraftschlüssigen Klemmbefestigung gleichzeitig auch formschlüssig anzubringen.

 

Dadurch können Sie die Nutzlast der KABUKLIP-Abwurfeinheit materialunabhängig auf 25kg je Abwurfeinheit nutzen.

 

Ihre Vorteile:

  • • Sicherer Halt von schweren Flächen und auch bei Wind im Außeneinsatz, da ein „Aushaken“ ausgeschlossen ist.
  • • Verwendung der Abwurföse zum Einhaken von Einzellasten (bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung!).

 

Integriertes 3mm Steel-Safety

Das im Gehäuse fest integrierte Steel Safety mit unverlierbarem Kettennotglied gehört bei allen KABUKLIP-Abwurfeinheiten bereits zur Standardausstattung.

 

KabuKlip–Steuerung

  • • 1 Steuerung öffnet bis zu 25 KabuKlips gleichzeitig
  • • 2-Schritt-Auslösevorgang verhindert unbeabsichtigten Abwurf
  • • Frei als Master / Slave einstellbar
  • • Beliebig oft linkbar
  • • DMX-adressierbar
  • • Optional erhältlich: Einzelauslösung für zB Wellen-, Schrägabwurfeffekt

 

Systemkonfigurationen:

Multi - System

 

Stand-alone - System

 

DMX - System

 

Nutzlasten

Die Werte in der nachfolgenden Tabelle sind Richtwerte für diverse Materialien. Die angegebenen Werte für „reines Klemmen“ können aufgrund unterschiedlicher Materialbeschaffenheit im Anwendungsfall abweichen. Diese sind daher vor dem Einsatz mit dem abzuwerfenden Material zu überprüfen.Die höchstzulässige Nutzlast bei formschlüssiger Verbindung (z.B. bei Einsatz mit Keder oder Abwurföse) von 25kg darf nicht überschritten werden.Alle Werte verstehen sich für jeweils 1 Stück KabuKlip-Abwurfeinheit.


BezeichnungAusziehkraft max.
bei reinem Klemmen
empfohlene Nutzlast max.
bei reinem Klemmen
Nutzlast max.
formschlüssiger Verbindung
Molton 20kg(196Nm) 15kg(147Nm) 25kg(245Nm)
SunBlock glatt 20kg(196Nm) 15kg(147Nm) 25kg(245Nm)
Samt 20kg(196Nm) 16kg(156Nm) 25kg(245Nm)
Silk 11kg(107Nm) 8kg(78Nm) 25kg(245Nm)
PVC - Folie 11kg(107Nm) 8kg(78Nm) 25kg(245Nm)

 

Technische Spezifikationen

Die Werte in der nachfolgenden Tabelle sind Richtwerte für diverse Materialien. Die angegebenen Werte für „reines Klemmen“ können aufgrund unterschiedlicher Materialbeschaffenheit im Anwendungsfall abweichen. Diese sind daher vor dem Einsatz mit dem abzuwerfenden Material zu überprüfen.Die höchstzulässige Nutzlast bei formschlüssiger Verbindung (z.B. bei Einsatz mit Keder oder Abwurföse) von 25kg darf nicht überschritten werden.Alle Werte verstehen sich für jeweils 1 Stück KabuKlip-Abwurfeinheit.

KABUKLIP – Steuerung
Leistung 160W / 230V
Anschluss DMX – Anschluss IN/OUT Schukostecker - CEE 7/4
SpeakOn - Verbindungs-buchse 4 - polig
Abmessungen 260mm x 160mm x 95mm
Gewicht 3,1kg
Schutzart IP 32
Einschaltdauer ED = 100% (Dauerbetrieb)
Maximal zulässige Anzahl an Abwurfeinheiten pro Steuerung 25

 

KABUKLIP – Abwurfeinheit
Material Alu-Legierung
Anschluss 2 x SpeakOn -
Verbindungsbuchse 4 - polig
Abmessungen 160mm x 65mm x 70mm
Gewicht ca.1,5kg mit Rohrhaken
Schutzart
Type KabuKlip
Type KabuKlip OA

IP 23
IP 54
Einschaltdauer ED = 100% (Dauerbetrieb)
Leistung 6,5W  24V

 

Nutzlasten

Die Werte in der nachfolgenden Tabelle sind Richtwerte für diverse Materialien. Die angegebenen Werte für „reines Klemmen“ können aufgrund unterschiedlicher Materialbeschaffenheit im Anwendungsfall abweichen. Diese sind daher vor dem Einsatz mit dem abzuwerfenden Material zu überprüfen.Die höchstzulässige Nutzlast bei formschlüssiger Verbindung (z.B. bei Einsatz mit Keder oder Abwurföse) von 25kg darf nicht überschritten werden.Alle Werte verstehen sich für jeweils 1 Stück KabuKlip-Abwurfeinheit.


Anzahl
KABUKLIP's
 

Länge Anschlußkabel Steuerung zum 1. KABUKLIP [m]
                           
  30405060708090100110120130140150
25                        
24                        
23                        
22                      
21                      
20                      
19                    
18                    
17                  
16                  
15                
14              
13            
12          
11        
10      
9  
8
7
6
5
4
3
2
1

 

 

Sie haben Fragen zu Produkten, Dienstleistungen, Konfektionen oder Funktionen des Webshops?

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter!

Rufen Sie mich während der Bürozeiten

Mo-Do 8:00 – 12:15 13:00-17:00
Fr 8:00 – 12:15 13:00-15:00

einfach an oder senden Sie mir ein mail!

Michaela Aimienoho

e-mail: michaela@tuechler.at
t: 01 400 10 - 26
f: 01 400 10 - 20
Tanja Martinu

e-mail: martinu@tuechler.at
t: 01 400 10 - 24
f: 01 400 10 - 20
Thomas Zizala

e-mail: zizala@tuechler.at
t: 01 400 10 - 21
f: 01 400 10 - 20
Thomas Hradil

e-mail: hradil@tuechler.at
t: 01 400 10 - 31
f: 01 400 10 - 20
Alexander Sokol

e-mail: sokol@tuechler.at
t: 01 400 10 - 99
f: 01 400 10 - 20


Brauchen Sie Hilfe?